Di

14

Okt

2008

Gokturk / Canakkale

Mehr Nachrichten von der Türkei,

der Gokturk Stadtbezirk in Istanbul hat Hunde eingefangen und" enfernt" !

Auf Anfragen der freiwilligen Tierschützer, die sich um die Versorgung dieser Tiere kümmern,

wurde mitgeteilt, sie seien "irgendwohin" gebracht worden !

( auf den Mond.... )

Wir gehen davon aus, daß sie wie üblich in das sogenannte Niemandsland verbracht wurden.

Das ist die billigste Art der Beseitigung, denn es gibt Riesenlandstriche dort, wo sie ohne Versorgung ganz einfach verhungern und verdursten !

 

OOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOO

 

Anlässlich der Buchmesse, die morgen ihre Pforten öffnet, sollten wir protestieren ! Die Türkei ist das diesjährige Gastgeberland !!!!

Es ist eine Schande !!!


In 2 Tagen wurden in Canakkale,im Ortsteil Bayramic 50 Hunde vergiftet.Tierfreunde haben den Bürgermeister ISMAIL SAKIN TUNCER von Canakkale zur Rede gestellt.

Er erklärt das er nichts mit dieser Angelegenheit zu tun hätte.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0